Über NET-24

Bietet übersichtliche Information für den persönlichen Vorteil und ein Freemail (kostenlose persönliche Emailadresse) Angebot im Internet. Es ist leicht zugänglich und kostenlos mit Fokus auf User aus Österreich. Ein Online-Angebot von SOCIUS Österreich.

KONTAKT INFO
  • Adresse: Berlagasse 40,
    A-1210 Wien, Österreich
  • Telefon: +43 (0)1 202 26 86
  • Email: Kontaktformular
derstandard.at

Tom Cruise steigt wieder ins Cockpit: "Top Gun"-Fortsetzung kommt

Neuer Kampfpiloten-Film kommt im Sommer 2020 in die Kinos


vienna.at

Wiener Pub "Charlie P´s" ist pleite

Das bekannte Pub in der Währinger Straße in Wien, das "Charlie P´s", ist pleite. Das Insolvenzverfahren wurde am Donnerstag eröffnet. Das Lokal dürfte bis auf weiteres geschlossen bleiben.


vienna.at

Glyphosat-Strafe gegen Bayer laut Gericht zu hoch

Der Chemiekonzern Bayer kann in einem weiteren Prozess um Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter mit einer Senkung der Strafe rechnen. Ein Gericht in Oakland teilte am Donnerstag mit, dass die insgesamt rund 2 Mrd. US-Dollar (1,8 Mrd. Euro), die eine Geschworenen-Jury einem Rentnerpaar zugesprochen hatte, über den verfassungsrechtlich angemessenen Rahmen hinausgehe.


vienna.at

Mutter und Sohn von Pkw in Wien-Ottakring erfasst

Am Donnerstag verlor ein Pkw-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug im Bereich einer Straßenbahnhaltestelle in der Thaliastraße in Wien-Ottakring. Eine 44-Jährige und ihr 15-jähriger Sohn wurden dabei verletzt.


kurier.at

Staffel 2 von "Public Enemy": Ein Deal mit offenem Ausgang

Die preisgekrönte belgische Krimiserie "Public Enemy" geht auf Sky in die zweite Staffel. Brutaler Fall, gebrochene Ermittlerin, mystischer Killer und ein spärlich ausgeleuchtetes Setting. So könnte man die gerade angesagte Ausstattung bei Krimiserien zusammenfassen. Die erste Staffel von ?Public Enemy? (


vienna.at

Südkoreaner zündete sich vor japanischer Botschaft an

In Südkorea ist ein Mann gestorben, nachdem er sich vor der japanischen Botschaft selbst angezündet hatte. Der Südkoreaner sei am Freitag im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen, teilte die Polizei in Seoul mit. Einem Medienbericht zufolge war der Schwiegervater des über 70-Jährigen ein Zwangsarbeiter unter japanischer Herrschaft.


vienna.at

Iran will nichts von Drohnen-Abschuss durch USA wissen

Die Mannschaft eines US-Marineschiffs zerstörte nach Angaben von Präsident Donald Trump am Donnerstag in der Meerenge eine iranische Drohne. Viele Details blieben aber zunächst unklar, zumal die iranische Seite den Vorfall nicht bestätigte. Außenminister Mohammed Jawad Zarif erklärte am Sitz der Vereinten Nationen in New York, der Iran habe keine Informationen über den Verlust einer Drohne.


vienna.at

NÖ: Wiener tot aus Badeteich geborgen

Am Donnerstag war ein 71-jähriger Wiener in einem Badeteich in Biedermannsdorf ums Leben gekommen. Er war vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme untergegangen.


vienna.at

Viel Sonnenschein und über 30 Grad am Wochenende

Zum Glück keine Hitzewelle, aber durchaus sommerliche Temperaturen über 30 Grad erwarten uns am Wochenende. Vereinzelt kann es zu Regenschauern und Gewittern kommen, meist scheint aber die Sonne.


vienna.at

SPÖ-Politiker musste nach Kindesmisshandlung gehen

Ein obersteirischer SPÖ-Politiker muss nach einer Verurteilung wegen Kindesmisshandlung seinen Hut nehmen. Der Mann war im Juni verurteilt worden, weil er den Sohn seiner Lebensgefährtin geschlagen haben soll. Dem Bürgermeister seiner Kommune sagte er offenbar nichts davon. Nach einem Bericht von "Servus TV" ist er nun zurückgetreten.