Über NET-24

Bietet übersichtliche Information für den persönlichen Vorteil und ein Freemail (kostenlose persönliche Emailadresse) Angebot im Internet. Es ist leicht zugänglich und kostenlos mit Fokus auf User aus Österreich. Ein Online-Angebot von SOCIUS Österreich.

KONTAKT INFO
  • Adresse: Neulerchenfelder Straße 35,
    A-1160 Wien, Österreich
  • Telefon: +43 (0)1 202 26 86
  • Email: Kontaktformular
diepresse.com

Live ab 17 Uhr: Bürgermeister Ludwig über die Corona-Situation in Wien

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig gibt nach Beratungen mit Experten ein Pressestatement zur Situation in den Wiener Spitälern bekannt. Eine Lockdown-Verlängerung steht im Raum. Mit Livestream.


diepresse.com

Das Rudi-Anschober-Vakuum [premium]

Die ÖVP nützt die Abwesenheit des Gesundheitsministers, um die Werbetrommel für Sputnik zu rühren. Es stehen viele Entscheidungen an, bei denen die Anwesenheit des Gesundheitsministers nötig wäre.


diepresse.com

Das Rudi-Anschober-Vakuum [premium]

Die ÖVP nützt die Abwesenheit des Gesundheitsministers, um die Werbetrommel für Sputnik zu rühren. Es stehen viele Entscheidungen an, bei denen die Anwesenheit des Gesundheitsministers nötig wäre.


diepresse.com

Ibiza-U-Ausschuss: Straches Leibwächter kommt doch nicht

Die einzige Auskunftsperson am Dienstag ist jener Staatsanwalt, der die Ermittlungen rund um die Erstellung des Ibiza-Videos leitet.


wienerzeitung.at

13 EU-Staaten bei "Grünem Pass" einig

Österreich und zwölf weitere EU-Staaten haben sich auf sieben Kriterien bei der Erstellung eines "Grünen Passes" für den Tourismus geeinigt. Das Ziel sei es, den "Grünen Pass" rasch und möglichst einheitlich auf europäischer Ebene umzusetzen, sagte Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) der APA. "Für den europäischen Tourismus ist das eine Überlebensfrage", so Köstinger. Diese sieben Prioritäten aus Sicht des Tourismus würden nun der EU-Kommission übermittelt...


vol.at

SPÖ will "herzloser Politik" der Regierung entgegentreten

Am Montag hat die SPÖ in Wien ein riesiges rotes Herz plakatiert. Symbolisch will man damit der "herzlosen Politik" der Regierung entgegentreten.


diepresse.com

Nach Expertengespräch: Zadic will umstrittene Razzien-Regelung abändern

Die Korruptionsbekämpfung und die Unabhängigkeit der Staatsanwaltschaften müsse gestärkt werden, betonte die Justizministerin.


vol.at

Syrien verübte 2018 laut OPCW Chlorgasangriff in Saraqib

Die syrische Luftwaffe hat nach Erkenntnissen internationaler Experten vor drei Jahren in der Stadt Saraqib einen Chlorgasangriff verübt. Zu diesem Ergebnis kam die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) in einer inzwischen abgeschlossenen Untersuchung, wie sie am Montag in Den Haag mitteilte. Demnach ereignete sich der Angriff am 4. Februar 2018. Die syrische Regierung äußerte sich dazu vorerst nicht.


diepresse.com

Nach Expertengespräch: Zadic will umstrittene Razzien-Regelung abändern

Die Korruptionsbekämpfung und die Unabhängigkeit der Staatsanwaltschaften müsse gestärkt werden, betonte die Justizministerin.


vol.at

SPÖ will "herzloser Politik" der Regierung entgegentreten

Am Montag hat die SPÖ in Wien ein riesiges rotes Herz plakatiert. Symbolisch will man damit der "herzlosen Politik" der Regierung entgegentreten.