Über NET-24

Bietet übersichtliche Information für den persönlichen Vorteil und ein Freemail (kostenlose persönliche Emailadresse) Angebot im Internet. Es ist leicht zugänglich und kostenlos mit Fokus auf User aus Österreich. Ein Online-Angebot von SOCIUS Österreich.

KONTAKT INFO
  • Adresse: Neulerchenfelder Straße 35,
    A-1160 Wien, Österreich
  • Telefon: +43 (0)1 202 26 86
  • Email: Kontaktformular
vol.at

Zehntägige Staatstrauer um Corona-Tote in Spanien beginnt

In Spanien beginnt am Mittwoch eine zehntägige Staatstrauer um die Opfer der Corona-Pandemie. Es ist die längste offizielle Trauerperiode in Spanien seit dem Sturz von Diktator Francisco Franco und der Wiederherstellung der Demokratie 1977. Unter anderem sollen an allen öffentlichen Gebäuden die Fahnen auf halbmast wehen.


vol.at

Ende von US-Einreisestopp für Europa laut Trump noch offen

US-Präsident Donald Trump lässt weiter offen, wie lange er das Einreiseverbot aus dem europäischen Schengen-Raum in die Vereinigten Staaten aufrechterhalten will. Auf eine entsprechende Nachfrage sagte Trump am Dienstag (Ortszeit) im Weißen Haus in Washington, seine Regierung werde bestimmte Ankündigungen mit Blick auf Länder in Europa zu gegebener Zeit machen.


vol.at

Hofer schließt Gudenus-Comeback aus

FPÖ-Chef Norbert Hofer schließt aus, dass es zu einem Comeback von Ex-Klubchef Johann Gudenus auf Bundes- oder Landesebene kommen könnte. "Nein, Johann Gudenus wird nicht noch einmal bei der FPÖ in die Politik einsteigen", sagte Parteichef Norbert Hofer am Dienstag in der ZiB2 des ORF.


vol.at

LIVE-Stream: Zadic zur Neuorganisation im Justizministerium

Ab 17.30 Uhr informiert Justizministerin Alma Zadic über die Neuorganisation im Ministerium. Wir berichten via Livestream.


diepresse.com

Erdoans Angst vor einem Staatsstreich [premium]

Der erste Militärputsch, mit der die islamisch-nationalistische Regierung Adnan Menderes gestürzt wurde, jährt sich zum 60. Mal. Die Erinnerung an diesen Coup offenbart viel über das Gebaren des Präsidenten sowie seiner AKP.


wienerzeitung.at

WHO besorgt über rasanten Anstieg in Brasilien

Die Panamerikanische Gesundheitsorganisation (Paho) hat sich besorgt über die Entwicklung der Corona-Pandemie in Teilen Südamerikas geäußert. Die Verbreitung des Virus scheine sich in Brasilien, Peru und Chile "weiter zu beschleunigen", teilte die Paho, die als Regionalbüro der Weltgesundheitsorganisation (WHO) fungiert, am Dienstag mit. Vor allem die Lage in Brasilien sei alarmierend, da die wöchentliche Zunahme der Corona-Infektionen in der vergangenen Woche den höchsten Stand seit Beginn der.


vol.at

Amnesty: Ohne Hilfe Nigerias Kinder "verlorene Generation"

Verschleppungen, willkürliche Inhaftierungen, Folter und sexueller Missbrauch: Ein neuer Bericht der Menschenrechtsorganisation "Amnesty International" dokumentiert die Situation von Kindern während des anhaltenden Konflikts zwischen der Terrormiliz Boko Haram und der nigerianischen Armee und warnt vor einer "verlorenen Generation".


vol.at

Hofer schließt Gudenus-Comeback aus

FPÖ-Chef Norbert Hofer schließt aus, dass es zu einem Comeback von Ex-Klubchef Johann Gudenus auf Bundes- oder Landesebene kommen könnte. "Nein, Johann Gudenus wird nicht noch einmal bei der FPÖ in die Politik einsteigen", sagte Parteichef Norbert Hofer am Dienstag in der ZiB2 des ORF.


oe24.at

Das sagt Kurz zum Corona-Streit um Wien

Sein Innenminister und die Wiener SPÖ attackieren sich seit Wochen. Nun sprach erstmals der Bundeskanzler bei Fellner! LIVE über die Entwicklung in der Hauptstadt.


derstandard.at

Neos halten Sobotka als Vorsitzenden des Ibiza-U-Ausschusses für befangen

Neos-Fraktionsführerin Krisper sieht zahlreiche Verbindungen Sobotkas zum Glücksspielkonzern Novomatic, dieser beruft für Mittwoch ein Treffen ein